Master-Studiengang Angewandte Informatik

Der Master-Studiengang Angewandte Informatik kombiniert in einzigartiger Weise die drei Zukunftsthemen Internet-Sicherheit, Mobile Computing und Human-Computer Interaction. Darüber hinaus erhalten Sie tiefgehende Einblicke in hochaktuelle Informatik-Themen wie Quanten-Computing, reaktive Programmierung, Big-Data und High-Performance Computing.

In hohem Maße projektorientiert, macht dieser Master-Studiengang nicht nur viel Arbeit, sondern auch viel Spaß, weil Sie sich in kleinen Gruppen wissenschaftlich und zugleich praxisbezogen mit hochinteressanten Themen beschäftigen.

Sie können sich zum Sommer- oder zum Winter­semester einschreiben. Voraussetzung ist ein Bachelor-Abschluss in einem Informatik-Studiengang oder ein vergleichbarer Abschluss.

 

Informieren Sie sich über die Studienziele und den Studienablauf sowie über die Schwerpunkte.

 

Sämtliche Einzelheiten zum Master-Studiengang Angewandte Informatik finden Sie in der Prüfungs- und Studienordnung.

 

Ihr Abschluss nach drei Semestern: Master of Science (M.Sc.).

 

Jetzt bewerben...

 

Aktuelles

Prof. Lang verabschiedet

Zum Ende des Sommersemesters 2017 ist Prof. Dr. Hans-Werner Lan...

Prof. Zachow verlässt die Hochschule

Prof. Dr. Milena Zachow hat einen Ruf an die Fachhochschule Lüb...

Angewandte-Informatik-Student ist bester Hacker Deutschlands

Einer unserer Studierenden, Dennis Krause, hat die German Cyber...

Aktuelles lesen