Logo der Hochschule  
 aufwärts

Objektorientierte Programmierung (MI2),   05.04.2017

Aufgabe 5:  

  1. Implementieren Sie die GUI-Funktionalität, die in der Vorlesung angegeben worden ist (Klasse Circle mit Methode draw, MouseListener).
  2. Bauen Sie auf der Vorgehens­weise von Aufgabenteil a) auf und
    • schreiben Sie eine Klasse CircleGrid, die ein m×n-Feld von Kreisen repräsentiert;
    • schreiben Sie eine Methode draw, die das Feld auf dem Bildschirm darstellt;
    • schreiben Sie eine Klasse Position, die eine Position (Zeile, Spalte) des Feldes repräsentiert;
    • schreiben Sie eine Methode public Position clicked(int x, int y), die aus den Maus-Koordinaten x und y die Position eines angeklickten Kreises im Feld ermittelt und als Objekt vom Typ Position zurückgibt (bzw. null, falls danebengeklickt wurde).

 

Aufgabe 6:  

Implementieren Sie die Methoden

public Bruch add(Bruch other)      // liefert die Summe der Brüche this und other
public Bruch neg()                 // liefert den negativen Bruch this
public Bruch sub(Bruch other)      // liefert die Differenz der Brüche this und other

 

Realisieren Sie die Subtraktion als Addition des negativen anderen Bruchs, indem Sie die Methoden add und neg heranziehen (ähnlich wie bei div).

Testen Sie Ihre Implementierung in der main-Funktion Ihrer Klasse TestBruch.

 

Bearbeiten im Labor ab 05.04.2017

 

 

 

up

 

homeH.W. Lang   Hochschule Flensburg   lang@hs-flensburg.de   Impressum   ©  
Valid HTML 4.01 Transitional