Lehrveranstaltungen in der Informatik

Mathematik 2

Prof. Dr. M. Kersken

zurück zurück

Inhalt

Analysis

  • Folgen und Reihen
  • Differenzialrechnung einer Veränderlichen
  • Integralrechnung einer Veränderlichen
  • Reihenentwicklung von Funktionen
  • Numerische Lösungsverfahren von Gleichungen
  • Extremwertprobleme

 

Diskrete Mathematik

  • Kombinatorik
  • Diskrete Wahrscheinlichkeitsrechnung
  • Elemente der Graphentheorie, Netzwerke

Organisation

2. Semester, Vorlesung / Übung  4-std.

Sprache: deutsch

Präsenzstudium: 60 h, Eigenstudium: 90 h
Gesamtaufwand: 150 h

Leistungspunkte (credit points): 5

Medienformen: Tafel

Vorbedingungen: keine

Prüfung: PL (Klausur)

Lernziele

Sie beherrschen die grundlegenden Themen der Analysis und der diskreten Mathematik über den allgemeinen Schulstoff hinaus. Nach der Bearbeitung themenbezogener Übungs­aufgaben sind Sie mit den analytischen Methoden zur Modellierung und Lösung von Problemen vertraut.

Literatur

H. Heuser: Lehrbuch der Analysis, Tl. 2. 13. Auflage, Teubner (2004)

H. Heuser: Lehrbuch der Analysis, Tl. 1. 16. Auflage, Teubner (2006)

W. Preuß, G. Wenisch, R.U. Schmidt: Lehr- und Übungsbuch Mathematik 1. 2. Auflage, Hanser (2003)

U. Storch, H. Wiebe: Lehrbuch der Mathematik 2. 2. Auflage, Spektrum (1999)