Lehrveranstaltungen in der Informatik

Web-Systeme

Prof. Dr. W. Tepper

zurück zurück

Inhalt

Im Workshop werden wöchentlich neue weiterführende Themen erarbeitet und in einem Team praktisch erprobt und geübt. Die Themen sind zum Beispiel:

  • Web-Frameworks und -Libraries
  • Content-Management-Systeme
  • Multi-Browser-Support
  • Responsive Webdesign
  • Website Performance, Sharding
  • Externe Dienste, Mashups, Content Syndication
  • 2D/3D-Webgrafik
  • RESTful Services
  • Platzierung und Abrechnung von Werbeinhalten

Organisation

4. Semester, Workshop  4-std.

Sprache: deutsch

Präsenzstudium: 60 h, Eigenstudium: 90 h
Gesamtaufwand: 150 h

Leistungspunkte (credit points): 5

Medienformen: Präsentationen, Tafel

Vorbedingungen: Orientierungsprüfung

Prüfung: PL (Sonstige Prüfungsleistung)

Lernvoraussetzungen

Die Basistechniken von Webanwendungen kennen Sie im Detail aus Theorie und Praxis. Sie haben bereits eigenständig kleine Webprojekte erfolgreich realisiert.

Lernziele

Sie können die Anforderungen an ein komplexes webbasiertes System analysieren. Sie sind in der Lage, im Team über die zu verwendenden Sprachen, Werkzeuge und Frameworks zu entscheiden und damit das System erfolgreich zu realisieren.

Literatur

Web: Sharding. http://www.codefutures.com/database-sharding/

Web: Drupal. http://drupal.org/documentation

Web: jQuery. http://learn.jquery.com/

Web: HTML5. http://html5boilerplate.com/