Lehrveranstaltungen in der Informatik

Sende-, Empfangs- und HF-Technik

Prof. Dr. K.D. Kruse

zurück zurück

Inhalt

Sende- und Empfangstechnik

In diesem Teil der Lehrveranstaltung werden Inhalte aus dem Bereich der Sende- und Empfangs­technik aktueller, digitaler Mobil­kommunikations­systeme vermittelt. Den Schwerpunkt bildet die Verarbeitung im Basisband. Die im Vorlesungsteil vermittelten theoretischen Konzepte werden im Übungsteil anhand von Matlab-Simulationen vertieft. Weiterhin werden unterstützende Übungen mit aktuellster Messtechnik (u.a. Radio Communication Tester, RF-Synthesizer, RF-Demodulation-Analyser) durchgeführt.

 

HF-Technik

  • Definition Hochfrequenz (HF) und Frequenzbereiche
  • Wellenausbreitung von transversalelektromagnetischen Wellen
  • HF-Bauelemente
  • Streuparameter
  • Oszillatoren
  • Mischer
  • Abstrahlung

Organisation

5. Semester, Vorlesung / Übung  4-std.

Sprache: deutsch

Präsenzstudium: 60 h, Eigenstudium: 90 h
Gesamtaufwand: 150 h

Leistungspunkte (credit points): 5

Medienformen: Tafel, Projektor

Vorbedingungen: Orientierungsprüfung

Prüfung: PL (Klausur oder sonstige Prüfungsleistung)

Lernziele

Sie können eigenständig Sende- und Empfangs­algorithmen für aktuelle Übertragungs­verfahren entwickeln und Mess­geräte der Mobilkommunikation zielgerichtet einsetzen. Sie kennen die Grundlagen der Hochfrequenztechnik.

Literatur

R.K. Hoffmann: Integrierte Mikrowellenschaltungen. Springer (1983)

E. Voges: Hochfrequenztechnik. 3. Auflage, Hüthig (2003)

O. Zinke, H. Brunswig: Hochfrequenztechnik Bd. 1. 6. Auflage, Springer (2000)

O. Zinke, H. Brunswig: Hochfrequenztechnik Bd. 2. 5. Auflage, Springer (1999)