Lehrveranstaltungen in der Informatik

Englisch 2

N.N.

zurück zurück

Inhalt

  • Kontrolliertes Formulieren. Übungen zum möglichst einfachen und korrekten Umsetzen von Sachverhalten in Sprache
  • Grundlegende technische Begriffe und ihre sprachliche Beschreibung in Definitionen: circuit, conductance, conductivity, efficiency, machine, magnitude, resistance, resistor, power, quantity, speed, switch, velocity, ...)
  • Technische Kommunikation: complaints, damage reports, technical reports, want ads, invitation to seminar
  • Behandlung ausgewählter Themenkreise: Störungen und Fehler, Geschwindigkeit, Modernisierung, Benennen und Definieren, Aufbau, Ausführung und Konstruktion, Umgebung und Umwelt, Qualität, Eigenschaften, ...

Organisation

2. Semester, Vorlesung  2-std.

Sprache: deutsch

Präsenzstudium: 30 h, Eigenstudium: 45 h
Gesamtaufwand: 75 h

Leistungspunkte (credit points): 2.5

Medienformen: Folien (Beamer), Tafel

Vorbedingungen: keine

Prüfung: SL (Klausur / Referat / Hausarbeit)

Lernziele

Sie verfügen über die allgemein- und fachsprachlichen Grundlagen für das Formulieren von naturwissenschaftlichen und technischen Sachverhalten. Sie sind insbesondere sensibilisiert für Kollokationen und sprachliche Wendungen und kennen typische Verb-Substantiv-, Adjektiv-Substantiv-Kombinationen usw., die in der Fachkommunikation Verwendung finden. Sie können das Gelernte in Texten wie Reklamation, Schadensbericht, Anzeige, technischem Bericht usw. anwenden.