Lehrveranstaltungen in der Informatik

Physik

N.N.

zurück zurück

Inhalt

  • Grundlagen der Mechanik
  • Impuls, Kraft, Arbeit und Energie
  • Schwingungen und Wellen
  • Elektrizität und Magnetismus
  • elektromagnetisches Feld
  • elektromagnetische Strahlung
  • Wechselwirkung Strahlung/Materie
  • Grundlagen der Atomphysik

Organisation

1. Semester, Vorlesung  4-std.

Sprache: deutsch

Präsenzstudium: 60 h, Eigenstudium: 90 h
Gesamtaufwand: 150 h

Leistungspunkte (credit points): 5

Medienformen: Tafel, Folien

Vorbedingungen: keine

Prüfung: (Klausur)

Lernziele

Sie beherrschen die für den Ingenieursberuf wichtigsten physikalischen Techniken. Sie können Strukturen erfassen und die erlernten Denkweisen und Techniken in verschiedenen technischen und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen verknüpfen und anwenden. Sie sind in der Lage, naturwissenschaftliche Probleme zu erkennen, zu analysieren und zu lösen.

Literatur

L. Bergmann, C. Schaefer: Lehrbuch der Experimentalphysik. Gruyter (1998)

E. Hering, R. Martin, M. Stohrer: Physik für Ingenieure. 10. Auflage, Springer (2007)

H. Lindner: Physikalische Aufgaben. 34. Auflage, Hanser (2007)

H. Stöcker: Taschenbuch der Physik. 5. Auflage, Deutsch (2004)