Lehrveranstaltungen in der Informatik

Web-Programmierung

Prof. Dr. W. Tepper

zurück zurück

Inhalt

Vorlesung

Serverseitige Programmierung

  • CGI
  • PHP
  • ASP.NET
  • Node.js

 

Zustandsverwaltung

  • Ansicht
  • Sitzung
  • Anwendung

 

Programmierung von Webapplikationen

  • Persistenz mit NoSQL-Web-Datenbanken
  • Ajax
  • HTML5 Communication APIs
  • RIA-Clients

 

Übungen

In den Übungen werden Programmieraufgaben zu o.g. Themen gestellt. Die Lösungen werden analysiert und diskutiert.

Organisation

3. Semester, Vorlesung / Labor  4-std.

Sprache: deutsch

Präsenzstudium: 60 h, Eigenstudium: 90 h
Gesamtaufwand: 150 h

Leistungspunkte (credit points): 5

Medienformen: Folien, Tafel

Vorbedingungen: keine

Prüfung: PL (Klausur oder sonstige Prüfungsleistung)

Lernvoraussetzungen

Ihnen sind die Konzepte der objektorientierten Programmierung geläufig. Sie können mit clientseitiger Programmier­technik Webseiten erstellen und mithilfe des DOM dynamisch manipulieren.

Lernziele

Sie beherrschen die client- und serverseitige Web-Programmierung. Sie können die Zustände einer Web-Anwendung analysieren und mit entsprechenden Konstruktionen realisieren. Sie haben erste Erfahrungen in Entwurf, Entwicklung und Test einer vollständigen Anwendung mit RIA-Clients, Server-Middleware und Datenbank gesammelt.

Literatur

Web: ASP. http://www.asp.net/

Web: PHP. http://php.net/docs.php

S. Edlich, A. Friedland, J. Hampe, B. Brauer, M. Brückner: NoSQL. 2. Auflage, Hanser (2011)